Verändern – Führen – Kommunizieren

Ob bei Fusionen, Reorganisationen und Effizienzprogrammen, bei der Neupositionierung nach Insolvenz oder bei anderen Einschnitten: Angesagt ist eine frühzeitige, kontinuierliche und klare Kommunikation nach innen und nach außen über die geplanten Maßnahmen und Ziele.

Mehr als zwei Drittel aller Veränderungsprozesse hat nicht den gewünschten Erfolg, weil Führungskräfte und Mitarbeiter bewusst oder unbewusst Widerstände aufbauen. Hier ist Führungskompetenz gefragt, und dabei ist Kommunikation ein wesentlicher Bestandteil.
Sie trägt dazu bei, dass die Mitarbeiter mit Neuem, Unbekanntem besser zurecht kommen. Aber auch die Öffentlichkeit muss die neue Strategie und ihre Chancen und Perspektiven verstehen, um sie akzeptieren und mittragen zu können.

EDELMANN-VEITH public relations bietet Unterstützung in Phasen signifikanter Veränderung. Wir entwickeln unter Berücksichtigung der übergeordneten Ziele und der spezifischen Gegebenheiten des Unternehmens eine Kommunikationsstrategie, mit der wir den gesamten Prozess begleiten. Mitarbeitern und Öffentlichkeit werden die Perspektiven des Wandels verdeutlicht und Konfliktpotentiale rechtzeitig entschärft.